Kramer Electronics präsentiert die neue VP-772T-Fernsteuerungskonsole

Kramer Electronics VP-772T

Kramer Electronics präsentiert seine neue VP-772T-Fernsteuerungskonsole mit T-Bar für präzise Audio- und Video-Übergänge, Vorschaufunktion und programmierbaren Menütasten.

In Kombination mit dem VP-772, ein 4K 30Hz UHD Dual Scaler (3840×2160) mit acht Eingängen, der ein nahtloses Umschalten mit speziellen Überblendeffekten ermöglicht, sind beide Geräte als Komplettlösung ideal für professionelle Live-Produktionen und Großveranstaltungen geeignet wie auch für Konzerthallen, Sitzungssäle, Auditorien oder Kirchen.

Auf der VP-772T-Bedienkonsole werden sämtliche Funktionen und Steuerelemente des VP-772-Umschalters abgebildet. Die T-Bar dient der exakten manuellen Regelung der Übergangsgeschwindigkeit, die wahlweise auch automatisch über die TAKE-Taste erfolgen kann. Mit dem VP-772T lassen sich bis zu vier VP-772 Dual Scaler bedienen und steuern.

Der VP-772 verfügt über acht universelle DVI-U-Eingänge für DVI-, HDMI- und Analogvideo in verschiedenen Formaten sowie zwei unabhängige DVI-I-Ausgänge für die Anzeige einer Vorschau mit On-Screen-Display (OSD) und des Live-Programms. Das Gerät bietet mit Fronttasten, RS-232-, RS-485-, Ethernet- und USB-Ports flexible Steuerungsmöglichkeiten. Integriert sind die Kramer K−IIT XL-Technologie zur Einblendung eines beliebigen Videosignals in oder neben anderen Videoquellen sowie deren Einstellung von Position und Größe, ein Testbildgenerator, ein Stabilisationsverstärker für Farbkorrektur, Gamma und Dithering sowie HDMI Deep Color-Unterstützung. Zudem bietet der VP-772 eine erweiterte EDID−Bearbeitung und De-Interlacing inklusive 3D-Kammfilter, Filmmodus, Diagonal-Korrektur und Bewegungserkennung. Zur Ausstattung gehören außerdem zwei Schwanenhalslampen für Umgebungen mit wenig Licht und eine 12VDC- Stromversorgung.