Volbeat live 2016: Die Soundcrew

Mads Mikkelsen und seine DiGiCo SD8

Seit einiger Zeit schon sind die international äußerst erfolgreichen Rocker Volbeat mit einem System von Meyer Sound unterwegs. Die aktuelle „ Seal the deal & let’s boogie“ Tour machte auch in der Arena Leipzig Station.

Die Kombination aus LEO und LYON trägt den erdigen Rock der dänischen Superstars weit in jedes Venue hinein.

FoH-Mann Mads Mikkelsen mischt auf einer DiGiCO SD8 mit Waves DigiGrid, ein übersichtlicher Arbeitsplatz, mit dem er dennoch den Saal prägnant beschallt.

Low Mids sind das Zauberwort des Abends, die das System reichlich in Richtung Publikum schiebt, ein Aspekt, den er auch schon bei unserem Besuch auf einer der letzten Touren betonte (Bericht: Volbeat live 2013).

Im Video kommen neben ihm Systech Dennie Miller und Pat Rowe von Rainbow Productions zu Wort, der unter anderem die Supportband Crobot an einer Avid Venue Profile mischt. Monitortech Chris Kyriacou schließlich macht mit einer Midas Pro X das bunte Trio komplett.

Volbeat live 2016 – Die Soundcrew

Mit einem Klick auf den Link direkt zur passenden Stelle im Video:

Bildergalerie

[widgetkit id=126]