ROBE präsentiert den CUETE

ROBE CUETE

ROBE stellt seinen neuen CUETE Moving Head vor. Der Spot ist eine wertige Lösung für kleinere bis mittelgroße Produktionen, Veranstaltungsräume oder Installationen.

ROBE bedient mit dem CUETE die Anforderungen dieses Anwendungsbereiches mit einigenLeistungsmerkmalen. Dazu gehören die schnellen Schwenk- und Neigebewegungen, die z.B. für die Beleuchtung aller Genres der elektronischen Musik und Clubs essenziell sind. 

Dynamische Effekte und Projektionen lassen sich mit dem CUETE schnell und einfach umsetzen. Er bietet ein gutes CMY-Farbmischsystem und eine Lichtleistung von 4.200 Lumen mit scharfem, klarem weißem Licht.

Diese Leistung erreicht der CUETE mit seiner TE 120W Weißlicht-LED-Engine mit der patentierten TRANSFERABLE ENGINE-Technologie, mit der zu jeder Zeit die Lichtqualität und -konsistenz erhalten werden. Die Optik hat einen festen Abstrahlwinkel von 16 Grad mit motorisiertem Fokus, die Frontlinse kann jedoch für kürzere Distanzen oder niedrige Deckenhöhen gegen eine optional erhältliche 24 Grad Weitwinkellinse getauscht werden.

In dem kleinen Gehäuse des CUETE steckt das CPulse Pulsweitenmodulations-System für HD- und UHD-Kameras; L3 Low Light Linearity Dimmungs-Software für absolut stufenfreie Überblendungen bis zum Blackout und die AirLO (Less Optical Cleaning) Technologie, die laut ROBE optischen Komponenten viel länger in tadellosem Zustand hält.

Seine dynamische Effektausstattung umfasst ein Farbrad mit 13 dichroitischen Filtern; ein Goborad mit 9 voll indexierbaren, rotierbaren, austauschbaren Gobos; ein statisches Goborad mit 10 feststehenden Gobos und 4 Beam Reducern; ein bidirektional rotierbares 8fach-Prisma und einen 5-Grad-Frost für seidenweiche Washes.

Die Kombination aus Geschwindigkeit, Funktionen und geringem Platzbedarf macht den CUETE zum guten Partner als Spot zum LEDBeam 350.