loud investiert in Martin ERA 600 Performance

Martin ERA 600 Performance

Passend zum Start in Deutschland hat die loud mit Sitz in Breuna und Berlin in 14x Martin ERA 600 Performance investiert und damit ihren Bestand an professioneller Lichttechnik um ein weiteres Highlight erweitert. Das Unternehmen bietet seinen Kunden neben langjähriger Erfahrung und einem eingespielten Team somit erneut neueste Produktlösungen für ihre Projekte.

Geschäftsführer Tim Wiegand zeigte sich überzeugt vom Martin ERA 600 Performance: „Bei unseren Kunden ist immer mehr ein heller aber auch kompakter Performance-Movinghead gefragt. Helligkeit bei geringem Stromverbrauch und einem Gewicht von 30kg bei gleichzeitig homogenem Lichtaustritt und einer scharfen Abbildung der Blendschieber waren für uns ein starkes Argument für den ERA 600.“

Der Martin by HARMAN ERA 600 Performance erfüllt alle Anforderungen an ein helles, kompaktes und tour-taugliches Moving Light. Seine effiziente 550W weiße LED-Engine (6.500K) ermöglicht Beam-Effekte und kontrastreiche Goboprojektionen. Bei der Farbmischung setzt der ERA 600 auf ein CMY-Farbmischsystem und ein festes Farbrad. Darüber hinaus verfügt er über einen 1:8 Zoom, einen linearen CTO-Filter (2700K – 6500K), ein Animationsrad, eine Iris, 15 Gobos auf zwei Rädern (7 Gobos davon rotierbar), zwei Prismen sowie elektronische Strobe-Effekte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein hohes Maß an Flexibilität bietet der Martin ERA 600 Performance mit seinem Blendenschiebersystem. Jeder der vier Blendenschieberflügel kann vollständig in den gesamten Beam gefahren werden. Zusätzlich lässt sich das gesamte Blendenschiebersystem um 120° drehen. Aufgrund seiner zahlreichen Features ist der Martin ERA 600 Performance ein äußerst vielseitiger Profiler mit nahezu unbegrenzten Gestaltungs- und Einsatzmöglichkeiten.