LMP [college] stellt Frühjahrsprogramm vor

Das LMP [college] startet im März sein aktuelles Frühjahrsprogramm, das derzeit vier Anwenderschulungen zu den Lösungen von FOLLOW-ME, CAPTURE sowie der Lichtsteuerung LightShark LS-1 von WORK PRO umfasst.

FOLLOW-ME 3D Training

  • Wann: 10. März 2020 und 15. April 2020
  • Wo: LMP Lichttechnik, Gildestraße 55 in 49477 Ibbenbüren
  • Anmeldung und weitere Infos: Eventbrite

FOLLOW-ME 3D ist eines der flexibelsten Remote-Followspot-System am Markt. Im Gegensatz zu anderen Systemen arbeitet FOLLOW-ME unabhängig und ist nicht an bestimmte Modelle von Movinglight-Herstellern gebunden. FOLLOW-ME funktioniert mit jedem Gerät, welches in der Pan- und Tilt-Achse beweglich ist. Dabei ist es für FOLLOW-ME nebensächlich, ob Scheinwerfer eines Typs oder ein Mix aus unterschiedlichen Geräten ausgewählt wird. Hierdurch erreicht FOLLOW-ME ein unerreichtes Maß an Flexibilität. 

Am 10. März und am 15. April findet im LMP [college] jeweils ein FOLLOW-ME 3D Training statt, das sich an Systemtechniker, Interessierte und Bestandskunden richtet. In diesem Training wird auf alle Aspekte der Systemintegration von FOLLOW-ME 3D eingegangen – beginnend mit dem grundsätzlichem Setup bis hin zur komplexen Integration in ein bestehendes Lichtsystem.

FOLLOW-ME 3D

WORK PRO LightShark LS-1 Training am 21.04.2020

  • Wann: 21. April 2020
  • Wo: LMP Lichttechnik, Gildestraße 55 in 49477 Ibbenbüren
  • Anmeldung und weitere Infos: Eventbrite

Am 21. April 2020 findet im LMP [college] ein weiteres LS-1-Anwendertraining statt. Der spanische Hersteller WORK PRO bietet mit seiner LightShark-Serie ein neues Konzept für Lichtsteuerungen, das Anwenderfreundlichkeit und Leistungsfähigkeit mit einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis kombiniert. Es handelt sich dabei um eine Hardware-Lichtsteuerung, die eine drahtlose, webbasierte Bedienoberfläche für Smartphone, Tablet oder Computer bietet.

Mit der LS-1 lassen sich bis zu acht Universen steuern. Zu den Features gehören neben der detaillierten Steuerung von Farb- und Gobo-Optionen über Paletten, umfangreiche Gruppierungsoptionen, Cuelist-Optionen mit bis zu 1200 Cues und Lists auch ein einfach zu bedienendes, grafikbasiertes Executor-Fenster und zahlreiche Spezialeffekte. Eine eingebaute FX-Engine mit mehr als 25 Presets erlaubt selbst Einsteigern in kurzer Zeit großartige Shows zu kreieren.

WORK PRO LightShark LS-1

CAPTURE-Workshop

  • Wann: 22. April 2020
  • Wo: LMP Lichttechnik, Gildestraße 55 in 49477 Ibbenbüren
  • Anmeldung und weitere Infos: Eventbrite

Das CAPTURE-Training am 22. April 2020 widmet sich erstmalig der kurz zuvor erschienenen neuen Software-Version CAPTURE 2020. Neben den Grundlagen der Bedienung, geht das Training dementsprechend auch auf die Neuerungen des 2020er Releases ein.