Die IG Lichtgestaltung bietet ein Lichtseminar in Berlin an

Die Interessensgemeinschaft Lichtgestaltung veranstaltet vom 04. – 06. November 2022 ein Seminar für Lichtgestaltung im Podewil in Berlin.

Die IG Lichtgestaltung (IGLG) arbeitet an der nachhaltigen Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Lichtgestaltung, der Ermöglichung eines vielfältigen Dialogs und Diskurses unter den LichtgestalterInnen sowie an deren regionaler, nationaler und internationaler Vernetzung.

Themen: 

  • Grundlagen der Lichtgestaltung: Eigenschaften und Funktionen der Beleuchtung, Farbenlehre I + II, Lichträume, Arbeitsmethoden im Designprozess
  • Mit Licht erzählen, unterstützen, annähern an die Gestaltung
  • Lichttechnisches Grundkonzept: Aufbau und Umsetzung der Lichtgestaltung, Farbwiedergabe und Farbwahrnehmung
  • Besuch einer Performance und Begehung der Friedhofskapelle mit der Lichtkunst von James Tyrell am Dorotheenstädtischen Friedhof

Dozenten: 

Andrew Holmes, Heinz Kasper und Sarah Wegner.

Zielgruppe:

Lichtgestalter, Bühnenbildner, Choreographen, Regisseure, Architekten, Designer, Künstler, Beleuchtungsmeister, Lichtplaner, Lichttechniker und alle anderen Interessenten, die Freude an einer kreativen Auseinandersetzung mit Licht haben.

Kosten:

  • € 512,- (Early Bird bis zum 08. August 2022 € 397,- / Frühbucherrabatt bis zum 09. September 2022 424,-) 

Veranstaltungsort:

  • Podewil – Kulturprojekte, Klosterstraße 68, 10179 

Um auf die Wünsche und Fragen optimal eingehen zu können, ist die Anzahl der Teilnehmerzahl auf 12 begrenzt.

Anmeldung sind per email unter info(at)lux-lichtseminar.net möglich.