Area Four Industries blickt auf eine erfolgreiche Rigger’s Voice zurück

Area Four Industries blickt auf eine weitere erfolgreiche Ausgabe der Konferenz Rigger’s Voice im Area Four Hauptquartier in in Roudnice nad Labem zurück.

Führung durch die MILOS-Fabrik

Die aus Norwegen, Schweden, Finnland und Dänemark angereisten Teilnehmer nahmen vom 11. bis 12. Februar an der Konferenz teil, die von Norbert Tripp, dem technischen Direktor von Area Four Industries, geleitet wurden. Es wurden viele Fragen gestellt, verschiedene Diskussionen über Rigging, Traversen und Stützstrukturen geführt und Traversenbelastungstests durchgeführt. Die Teilnehmer wurden auch durch die MILOS-Fabrik geführt.

Während der Konferenz wurden auch Ideen und Empfehlungen von den Fachleuten für die zukünftigen Produktentwicklung der Marken von Area Four Industries gegeben. Diese Informationen werden von jeder Marke sehr geschätzt und sind ein wichtiger Teil der Stimme des Events.

Gemütliches Netzwerken

Während der Rigger’s Voice Konferenz gab es auch noch einen abendlichen Ausflug nach Prag. Die Teilnehmer genossen eine Bootsfahrt auf der Moldau mit Abendessen und Getränken in einem traditionellen tschechischen Restaurant.

Nach zwei Tagen, in denen die Teilnehmer tief in die Materie eingetaucht waren, kehrten sie mit neu gewonnenen Informationen zurück, um sie mit ihren Kollegen zu teilen und so zur Erhöhung des Sicherheitsniveaus beizutragen.

Rigger, die an der nächsten Ausgabe von Rigger’s Voice teilnehmen möchten, können Area Four Industries per email unter info(at)areafourindustries.com kontaktieren.