Solapix beleuchten Wale in der Daily Show

Wale in der Daily Show with Trevor Noah

Das New Yorker Produktionsstudio des amerikanischen TV-Hits Daily Show with Trevor Noah verfügt über hervorragende Lichttechnik-Ausstattung. Als sich am 11. Februar aber der amerikanische Rapper Wale ankündigte, wollten Lichtdesigner George Gountas und Licht-Programmierer Ryan Phillips etwas Besonderes bieten – und setzten dabei auf SolaPix 7-und SolaPix 19-Scheinwerfer von High End Systems. 

Halographic Pixel Definition

Beide Systeme kamen auf der Mittelbühne des „Comedy Central“-Studios zum Einsatz. Das Team um Gountas positionierte die Scheinwerfer im Rücken der Wale-Backing-Band auf einem umgekehrten Goal Post Truss (ein Rohr, das sich von der Decke nach unten erstreckt). Mit Erfolg: „Die SolaPix boten eine fantastische Performance: Die Farben sind phänomenal, die Sättigung ist bei jeder Intensität makellos“, schwärmte Phillips nach der Show

Besonders war der renommierte Lichtprogrammierer von der Halographic Pixel Definition angetan, die den „Umriss des Lichts um jedes LED“ zeige. Dieses herausragende Feature unterscheide den SolaPix von allen anderen Pixel-Scheinwerfern, wenn man ihn auf dem Face Display oder bei Aerial Wash Effects sieht. 

Gute Handling-Eigenschaften

„Sie sind unglaublich hell“, sagt Phillips über beide Versionen der SolaPix, „wir konnten die Halos jeder LED sehen und den Beam erhalten, ohne dass er von der Kamera geschluckt wurde. Das hat uns sehr gefallen.“ 

Phillips beschreibt die Verwendung der SolaPix als „tolle Abwechslung zu anderen Wash-Lights“ und betont die guten Handling-Eigenschaften: „Das geringe Gewicht der SolaPix ist erstaunlich. Sie wiegen nur halb so viel, wie vergleichbare Scheinwerfer – sehr zur Freude meiner Lichttechniker.“ 

Auch Lichtdesigner George Gountas bewertet die SolaPix-Performance positiv. Höchst positiv sogar: „Ich war sehr zufrieden damit“, sagte er, „Farben und Output waren großartig und sie sahen vor der Kamera einfach fantastisch aus. High End Systems hat mit diesem Modell einen großartigen Scheinwerfer im Portfolio.“     

Wale in der Daily Show with Trevor Noah

Wovon sich auch ein Millionenpublikum bei den zwei Songs von Wale überzeugen konnte. Der im Go-Go-Syle verortete und mit klassischen HipHop-Elementen spielende Rapper präsentierte zwei Tracks seiner aktuellen CD „Wow … That’s Crazy“: „Sue Me“ und „Love … (Her Fault)“. 

„Schade, dass der Auftritt relativ kurz war“, sagte Phillips nach der gelungenen Darbietung, „wir hätten die SolaPix gerne noch länger eingesetzt.“ Dennoch: Selbst in den zwei Songs zeigten die Lichtsysteme was sie draufhaben: „Wir haben wirklich schöne Farben für einige tolle Wash-Effekte aus ihnen herausgeholt und die Aerial-Effects waren beeindruckend. Leider konnten wir den Makro-Effekt nicht häufig verwenden, weil er nicht so gut zu den Titeln passte. Vielleicht ja beim nächsten Mal.“