Laserworld bietet ShowNET-Netzwerk-Interface mit Showeditor im Bundle an

Alle Käufer eines ShowNET-Netzwerk-Interfaces zur Laseransteuerung erhalten den Laserworld Showeditor ab sofort kostenlos dazu.

Der Laserworld Showeditor ist eine professionelle Showlasersoftware, die sich sowohl zur Live-Ansteuerung von Showlasern, als auch zur timeline-basierten Programmierung kompletter Lasershows eignet. Die Software beinhaltet darüber hinaus bereits 250 kostenlose Lasershows. Es können eigene Logos, Texte oder Grafiken erstellt und das Tracing Tool genutzt werden, um Pixel-Bilder in laserkompatible Dateien umzuwandeln.

Das Laserworld ShowNET Interface ist ein Netzwerk-Interface, wodurch es keiner langen ILDA-Kabelstrecken mehr bedarf. Daneben besitzt das Interface eine integrierte SD-Karte, um eigene ILDA-Frames und -Animationen abzuspeichern. Die Inhalte der SD-Karte und die vorgefertigten Muster können über eine Remote-Ansteuerung via DMX getriggert werden (16bit-Auflösung auf der X+Y-Achse) oder im Stand-Alone-Modus automatisch ausgegeben werden (z.B. als Architektur-Beleuchtung, Logo-Projektion, usw.). ILDA-Streaming wird ebenfalls unterstützt.

Der Laserworld Showeditor kann dazu verwendet werden, Logos, Texte oder Animationen zu erstellen und über das ShowNET Interface wiederzugeben (ILDA-Export). Zusätzlich ist auch eine Live-Ansteuerung über den Laserworld Showeditor mit Hilfe des ShowNET-Netzwerk-Interfaces möglich.