High End Systems kündigt SolaPix 7 und SolaPix 19 Washlights an

SolaPix-Scheinwerfer von High End Systems

High End Systems kündigt die Markteinführung der SolaPix 7– und SolaPix 19-Washlights an. Die Scheinwerfer der neuen SolaPix-Familie greifen das bewährte Konzept des Pixelwash auf. Sie verfügen über ein additives LED-RGBW-Farbmischsystem für kräftige Farben und einstellbare Weißregelung. Darüber hinaus bieten die SolaPix-Scheinwerfer einen Zoombereich von 4,5° – 60°, die effiziente FleX-Effects-Engine sowie Pixelmapping für alle Modelle.

Sean Hoey, National Sales Manager von High End Systems: „Wir freuen uns, diese neue Scheinwerferserie auf den Markt zu bringen, denn: SolaPix ist ein wirklich innovatives Washlight. Es bietet bei großer Leistung unglaubliche Wash-Looks. Dazu kommt das außergewöhnliche, einen fantastischen Look bietende Design der Scheinwerfer.“

Matt Stoner, Produktmanager für automatisierte Beleuchtung: „Seitdem High End Systems mit den ShowPix-Scheinwerfern Pixel-Washlights etabliert hat, gehören sie zur Grundausstattung eines so gut wie jeden Licht-Riggs. Die SolaPix-Familie baut auf dieser Technologie auf und führt sie weiter fort: Durch neues Produktdesign, einer weit größeren Helligkeit und einer bislang unbekannten Vielseitigkeit. Wir können sagen: Linsen und Effizienz wurden maximiert – Größe und Platzbedarf minimiert.“

High End Systems SolaPix 7

HaloGraphic Pixel Definition und FleX Effects-Generator

Darüber hinaus seien die neuen SolaPix-Scheinwerfer mit der jüngsten, gerade zum Patent angemeldeten Innovation aus dem Hause High End Systems ausgestattet: mit HaloGraphic Pixel Definition. 

Als weitere Vorzüge der SolaPix-Modelle nennt Stoner den FleX Effects-Generator: „Das ist ein Makrosystem, das es dem Benutzer ermöglicht, aus einer Bibliothek verschiedene Muster auszuwählen. Dem gewünschten Muster kann man bis zu drei verschiedene Farben hinzufügen. Effektgeschwindigkeit und Fade-Rate verleihen dem System schließlich den letzten Schliff – und dem Anwender die maximale Kontrolle über den Scheinwerfer.“