High End Systems mit Hog Factor und neuen Produkten auf der Prolight + Sound

High End Systems SolaFrame-Familie

Hight End Systems (HSE) präsentiert in Halle 4.0 Stand D59 eine Vielzahl von neuen Moving-Lights und Konsolen auf der Prolight + Sound.

High End Systems bietet auf der Prolight + Sound die Möglichkeit, alle Produkte zu testen und ausführlich kennen zu lernen. Das gilt auch für die Lichtsteuerkonsolen der Hog-4-Familie. Eine Produktfamilie, die mit unterschiedlichen Modellen wie Hog 4, Full Boar 4 und Road Hog 4 alle möglichen Marktanforderungen professionell abdeckt. Neben ein, zwei Überraschungen haben Besucher die Möglichkeit, die neue Hog 4 v.3.8.0-Software kennen zu lernen. Sie bietet Features wie das neue Farbschema namens Stealth sowie – für HedgeHog 4-Konsolen – eine zusätzliche externe Monitor-/Touchscreen-Option

HighEndSystems Hog4 2 

High End Systems Hog 4 

High End Systems präsentiert SolaFrame 750 und Theatre 

Zu den weiteren gezeigten Neuheiten gehört SolaFrame 750, das neue Mitglied der automatisierten Moving-Lights-Sola-Serie. SolaFrame 750 zeichnet sich durch kompakte Standfläche und einer Vielzahl an Funktionen aus. Mit Features wie 11.300 Feldlumen, 6-50 Grad Zoom, rotierendem Goborad und vollkontinuierlicher Animation ist der Scheinwerfer perfekt für kleinere bis mittelgroße Veranstaltungsorte geeignet. SolaFrame 750 bietet das breiteste Spektrum an Effekten, das derzeit in einem Gerät seiner Größe verfügbar ist.

SolaFrame Theatre ist der erste automatisierte LED-Scheinwerfer der Branche, der einen völlig geräuschlosen Betrieb ermöglicht. Der ohne einen Lüfter auskommende SolaFrame Theatre verfügt über eine spezielle High-CRI-LED-Engine; er liefert 15.000 Feldlumen und verfügt über das hochgelobte Full-Frame-Shuttersystem von High End Systems. SolaFrame Theatre ist für alle Anwendungen konzipiert, in denen eine Geräuschentwicklung nicht akzeptabel ist – wie in Fernseh- oder Filmstudios oder in Theatern. Zu den weiteren LED-Moving Lights der Sola-Serie gehören SolaWash 2000 und SolaSpot 1000

SolaWash 2000, das Flaggschiff der Sola-Serie, verfügt über eine 600W Ultra-Brite LED-Quelle, mehrere Farb- und Effektsysteme und einen vielseitigen Zoombereich. Eine 440W Ultra-Brite LED-Engine und eine speziell entwickelte Optik sorgen beim SolaSpot 1000 für einen beeindruckenden Lichtstrahl, während das rotierende Animationsrad, fixierte Gobo- und Farbräder, CMY/CTO-System, Iris, Frost, Prisma und Zoom eine Fülle von Lichteffekten ermöglichen. 

Hog Factor Finale bietet Spektakel

Neben den vielen Produktneuheiten steigt am HES-Stand auch eines der größten Lichtspektakel der Prolight + Sound: das Hog Factor Finale. Bei dem am 11. April ab 17 Uhr ausgetragenen Lichtprogrammier-Wettbewerb treten vier junge, hochtalentierte Lichtdesigner-Teams gegeneinander an. 

Der Hog Factor wurde von High End Systems vor einigen Jahren ins Leben gerufen. Er gilt heute als der weltweit führende akademische Lichtprogrammier-Contest. „Wir sind sehr gespannt, zu sehen, was die Lichtprofis von Morgen auf Lager haben“, sagt Sarah Clausen, Produktmanagerin für Hog-Konsolen, „uns erwartet ein Spektakel, das man nicht verpassen sollte.“ 

In Halle 3.0, an den Ständen E51, E47 und F51 präsentiert ETC – die Muttergesellschaft von High End Systems – sein komplettes Produktportfolio. Es umfasst Konsolen, Scheinwerfer,  Leistungs- und Architektur-Steuerungen sowie Obermaschinerie-Lösungen.