Sennheiser präsentiert flexible Mikrofonlösungen auf der Orgatec

Sennheiser TeamConnect Wireless

Sennheiser präsentiert auf der Orgatec 2018 flexible Mikrofonlösungen für den Konferenzraum

Zusammen mit Wilkhahn, dem Hersteller für hochwertige Büro- und Konferenzeinrichtungen, zeigt Sennheiser auf der Orgatec seine innovativen Mikrofonsysteme für den Meeting-Bereich. Vom 23. bis zum 27. Oktober können die Messebesucher unter anderem TeamConnect Ceiling 2 kennenlernen: Das neue Deckenmikrofon des Audiospezialisten sorgt dank adaptiver Beamforming-Technologie für erstklassige Sprachverständlichkeit. Mit TeamConnect Wireless präsentiert Sennheiser außerdem ein flexibles Konferenzsystem für Online Meetings.

TeamConnect Ceiling 2: Klare Kommunikation dank innovativer Deckenmikrofonie

Sennheisers TeamConnect Ceiling 2 bietet überragende Audioqualität für Sprach- und Videokonferenzen. Wie sein Vorgänger wird auch die neue Generation praktisch unsichtbar in der Decke des Meeting-Raums verbaut. Damit bleiben Konferenztische komplett frei von Kabeln und Mikrofonen, wodurch der Raum flexibel genutzt werden kann. Die 28 omnidirektionalen Mikrofonkapseln, die im dezenten Decken-Array verbaut sind, fokussieren sich automatisch auf den aktiven Sprecher im Raum – unabhängig davon, ob er sitzt oder steht. So können sich die Konferenzteilnehmer frei im Raum bewegen, die Sprachübertragung bleibt dabei kristallklar und frei von störenden Umgebungsgeräuschen.

Im Vergleich zum Vorgänger überzeugt das neue Deckenmikrofon durch einen perfektionierten Beam und noch leichtere Installation und Bedienung. Über Sennheisers Control Cockpit Software kann das System ganz einfach aus der Ferne gewartet und gesteuert werden. Der Zugriff auf die Software ist über jedes browserfähige Endgerät möglich, was die Installation sehr einfach macht. Auch der Dante-Netzwerkstandard wird vom Deckenmikrofon des Audiospezialisten unterstützt – das erleichtert die Integration in bestehende IP- und Ethernet-Kommunikationsnetzwerke. Ausgestattet mit einem analogen Audioausgang und zwei digitalen Dante-Audioausgängen als Redundanz kann TeamConnect Ceiling 2 mit jedem Konferenzsystem und mit digitalen Audionetzwerken verbunden werden.

TeamConnect Wireless: flexible Konferenzumgebung in jedem Raum

Auf der Orgatec zeigt Sennheiser auch sein portables, kabelloses Konferenzsystem TeamConnect Wireless. Die Mikrofonsatelliten lassen sich einfach und schnell in jedem beliebigen Raum aufbauen – und können so an verschiedene Meeting-Situationen angepasst werden. Dank vielfältiger Anschlussmöglichkeiten über Bluetooth, USB oder 3,5 mm Klinke können sich die Teilnehmer entweder per Laptop, Tablet oder Smartphone verbinden. Das System ist als Tray-Set Version mit vier Satelliten für bis zu 24 Teilnehmer, und als Tray-M Version mit zwei Satelliten für bis zu 12 Teilnehmer erhältlich. Als Komplettlösung, die keine AV Expertise erfordert macht TeamConnect Wireless Online Meetings deutlich einfacher und damit effizienter.

Sennheiser stellt auf der Orgatec 2018 in Halle 06.1 an Stand B088/C089 aus.